Zum Inhalt springen

Tiromel T3 (Cytomel) 100 Tabletten

35.00 

177 vorrätig

Tiromel T3 (Cytomel) 100 Tabletten

35.00 

Versandkosten: 17 €

Zahlungsarten: Banküberweisung

Was bietet unser Shop?

Wenn Sie Tiromel T3 (Cytomel) 100 Tabletten in unserem Shop kaufen, erhalten Sie:

  • Schnelle und diskrete Lieferung
  • Originalprodukte
  • Qualitätsgarantie

Category:

Tiromel T3 (Cytomel) kaufen online

Was is Tiromel T3 (Cytomel)?

Cytomel – auch als T3-Schilddrüsenhormon bekannt, wird von vielen riesigen Fabriken auf der ganzen Welt hergestellt. Jeder Hersteller hat es geschafft, sich als zuverlässiger und qualifizierter Lieferant von pharmazeutischen Produkten in jedem Land zu deklarieren, in dem die Qualität und der erschwingliche Preis eines Arzneimittels benötigt werden.

Das Hormon Trijodthyronin T3 wird in den meisten Fällen von professionellen Bodybuildern und gerade von Mädchen verwendet, die abnehmen und austrocknen wollen, denn Trijodthyronin ist ein hervorragender 100% funktionierender Fatburner, der in seiner Wirkung mit allen derzeit verfügbaren Medikamenten zu kämpfen hat subkutanes Fett …

Nicht umsonst hat T3 bei vielen Mädchen und Frauen die Aufmerksamkeit und den Wunsch geweckt, Triiodthyronin zu kaufen, da es wirklich beim Abnehmen hilft.

  • Die wichtigsten Wirkungen von Cytomel
  • Erhöhte Stoffwechselrate
  • Erhöhte Wärmeproduktion des Körpers
  • Fett verbrennen
  • Unterdrückung und verminderter Appetit
  • Eine spürbare Effizienzsteigerung
  • Stimulation des zentralen Nervensystems
  • Fähigkeit, lange Zeit ohne Schlaf auszukommen

Tiromel T3 (Cytomel) zur Gewichtsreduktion

Viele Mädchen und Frauen sowie Bodybuilder verwenden T3 als Medikament zur Gewichtsabnahme. Cytomel hat starke fettverbrennende Eigenschaften, erhöht den Kalorienverbrauch erheblich und beschleunigt den Stoffwechsel. Der Nachteil des Arzneimittels besteht darin, dass es eine adrenalinähnliche Wirkung hat, dh es erfordert die Verwendung von Betablockern [Arzneimittel zur Verringerung der Herzfrequenz und zur Beseitigung von Angst- und Aufregungsgefühlen]. Daher ist eine zusätzliche Verwendung sehr angebracht Mittel während des Steroidzyklus, um die Rezeptoren zu blockieren, durch die T3 und die Herzfrequenz beeinflusst.

Alte Bedenken, dass Cytomel die Produktion der eigenen Schilddrüsenhormone unwiderruflich hemmen könnte, sind ausgeräumt, da selbst die Anwendung von Triiodthyronin in hohen Dosen über einen Monat die Produktion der eigenen Schilddrüsenhormone nachweislich nur um 20 % reduziert und nach 4 Wochen kehrte der hormonelle Hintergrund vom Ausgangsniveau zu Beginn des Steroidzyklus zur vollen Normalität zurück.

Wie ist Tiromel T3 (Cytomel) zu dosieren?

Die empfohlene Dosis des Medikaments beträgt 50 mcg pro Tag, die wir in 2 Dosen aufteilen und vor dem Mittagessen einnehmen. Außerdem sollten Sie morgens 25 mg Metoprolol einnehmen, das ein Betablocker ist, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Wenn Sie Angst am Nachmittag vermuten oder Ihre Herzfrequenz in einem ruhigen Zustand 75 Schläge pro Minute überschreitet, nehmen Sie weitere 25 mg Metoprolol ein.

Erhöhen Sie die Dosis des Medikaments allmählich auf 75-100 mcg pro Tag, die wir in 3 Dosen aufteilen, und stellen Sie sicher, dass die letzte Dosis von T3 nicht später als 18 Uhr ist. Die Dosierung von Metoprolol kann für 2 Dosen auf 100 mg pro Tag erhöht werden, aber alles ist rein individuell, Sie sollten sich von inneren Empfindungen und der Herzfrequenz leiten lassen. Wenn die Herzfrequenz 60-70 Schläge pro Minute nicht überschreitet, kann die Metoprolol-Dosis nicht bis zur Höchstdosis erhöht werden.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, reduzieren Sie die Dosis von Triiodthyronin. Sie müssen verstehen, dass die Hauptsache darin besteht, den Anwendungszyklus korrekt durchzuführen. Die Aufgabe des Athleten besteht nicht nur darin, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sondern auch seine eigene Gesundheit nicht zu schädigen. Die Dauer des Zyklus mit T3 beträgt 4 bis 7 Wochen.

Beginnen Sie zwei Wochen vor dem Ende des Zyklus damit, die Cytomel-Dosis schrittweise zu reduzieren, um keine plötzlichen Änderungen vorzunehmen. Nach dem Ende des Zyklus ist eine Mindestpause von etwa einem Monat erforderlich, um die Produktion der eigenen Hormone wiederherzustellen.