Zum Inhalt springen

Reduziere Körperfett mit Steroiden – Winstrol (Stanozolol)

Reduziere Körperfett mit Winstrol (Stanozolol)

Winstrol ist eine der am meisten missbraucht anabole androgene Steroide von Frauen und Männern, Athleten aus vielen verschiedenen Disziplinen – auf verschiedenen Ebenen. Es ist ein nicht aromatisierendes DHT-Derivat – gehört zur gleichen Gruppe wie Masteron. 1959 erstmals beschrieben. Seit 1962 auf dem amerikanischen Markt erhältlich (Lllewellyn). Zum Beispiel am Ende der 1980er Jahre wurde sechster auf der Liste des beliebtestenen Dopingmittels verwendet durch kompetitive Bodybuilder Platz (Dianabol war zuerst).

In den Jahren 1988-2007 war Winstrol eines der am häufigsten bei Sportlern nachgewiesenen anabolen Steroide. In der nächsten Liste des Dopingmissbrauchs unter puertoricanischen Athleten ist Winstrol der unbestrittene Gewinner – seine Metaboliten wurden in 50% der Fälle nachgewiesen, weitere wenige% werden durch Mischen von Winstrol mit anderen Steroiden erreicht. In MMA zum Einsatz von Stanozolol kamen sie unter anderem auf Tim Sylvia (der Bezwinger von Pudzian), Phil Baroni und Kimo Leopoldo. In den Listen standen die Metaboliten von Winstrol ganz am Anfang der Liste der am häufigsten nachgewiesenen Substanzen bei MMA-Kämpfern. Im Gegensatz zu Dianabol wird Winstrol auch von Frauen verwendet. Das berühmteste Doping-Unglück im Zusammenhang mit der Einnahme von Stanozolol betraf den Sprinter Ben Jonhson (ein Opfer einer Anti-Doping-Kampagne, ihm wurde 1988 eine olympische Medaille geraubt). Kurz darauf, im Jahr 1990, wurde in den Vereinigten Staaten ein strenges Gesetz erlassen, das den Handel und den Besitz von Steroiden (außer verschreibungspflichtigen Medikamenten) verbot. Für den wiederholten Verstoß gegen das Gesetz zur Kontrolle von anabolen Steroiden können Sie 3 Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 5.000 US-Dollar bekommen. Gesetze und Strafen variieren je nach Staat. Ist es gut, dass Medikamente und Steroide gleichgesetzt werden? Diese Frage soll jeder für sich selbst beantworten, unter Berücksichtigung des gesellschaftlichen Kontextes und der Verluste, die beispielsweise durch harte Drogen verursacht werden. Wie Sie sehen, haben die Amerikaner aus der Prohibition keine Schlüsse gezogen – die die größte Ausdehnung der Mafia-Strukturen in der Geschichte mit sich brachte.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Winstrol – Lebertoxizität

Stanozolol ist ein alpha-alkyliertes anaboles Steroid – also wie Dianabol OxandrolonOxymetholon oder Halotestin ist es der Gesundheit nicht gleichgültig. Als ob das nicht genug wäre, ist die Umrechnung von mg in mg eines der schädlichsten Steroide für die Leber. Leider landen viele Spieler wegen ihrer Dummheit, dem Missbrauch von Winstrol und anderen Steroiden, im Krankenhaus.

In einer Studie verwendete der 35-Jährige:

  • Steroide für 15 Jahre,
  • Zyklen von 8 Wochen mit einer Pause von 2 Wochen dazwischen,
  • orale Mittel: Stanozolol und Oxymetholon (Anapolon), Winstrol kaufen
  • Injektion: Nandrolon, Testosteron-Enanthate (lange Ester) und Methenolon-Enanthate (Primobolan).

Okay, wie viele glauben Sie, dass er orale Steroide genommen haben könnte? Viele, viele: 400 mg pro Tag! Die wirksame Höchstdosis von Winstrol kaufen beträgt 100 mg pro Tag. Und hier ist anzumerken, dass eine Dosierung der oralen Version über 30-40 mg pro Tag nicht ratsam ist – und sogar als dumm angesehen werden kann (First-Pass-Effekt, zusätzliche Lebertoxizität) – Injektionen sollten gewählt werden. Oxymetholon (Anapolon) ist eines der schwersten oralen Steroide, die in der Geschichte bekannt sind. Es hat starke Nebenwirkungen und ist extrem giftig für die Leber. Aus diesem Grund sollte es nicht länger als 4-5 Wochen und nicht in höheren Dosen als 25-150 mg pro Tag verwendet werden (z.B. gemäß der 9. Ausgabe von Anabolics Lllewellyn). Laut „Black Book“ kann ein Profi versucht sein, 300 mg pro Tag einzunehmen.

Das heißt, der oben genannte Patient verwendete in seiner Blütezeit mehr als Schwarzenegger nur orale Mittel. Als ob das noch nicht genug wäre, gab er auch noch 600 mg injizierbares Steroiden 2-3 mal pro Woche ab – das sind 1,2-1,8 g Steroiden! Natürlich konnte ein solches Bombardement des Körpers mit Chemikalien nicht mehrere Jahre lang gleichgültig bleiben. Winstrol kaufen

Der Patient hat eine starke Vergrößerung der Leber, beachten Sie: nur bei einem leichten Überschuss der Indikatoren:

  • ALAT (Alanin-Aminotransferase): 75 IE / l (der Standard ist: 5-45 U / l),
  • aspAT/AST (Aspartat-Aminotransferase): 53 IE/l (Standard: 8-46 E/l),
  • Alkalische Phosphatase: 403 IE / l (Norm: <270 IE / l),
  • Gesamtbilirubin 1,6 mg / dl (normal: 02-1,1 mg / dl),
  • Muskelschädigung (Kreatinkinase CPK) betrug 298 U/l; (Standard: 40 – 200 U/l).

Das bedeutet, dass Sie ernsthafte gesundheitliche Probleme haben können, und Blut- und Enzymtests zeigen Ihnen (fast) ein Gesundheitsexemplar.

Nur die Ultraschalluntersuchung der Leber zeigte zwei große Leberläsionen – eine – 6 cm im linken Lappen, die anderen 12 cm im rechten Lappen. In der größeren Läsion wurde eine Blutung festgestellt. Bei der ersten Diagnose wurde festgestellt, dass es sich um Leberadenome handelte. Magnetresonanztomographie (MRT) hat festgestellt, dass es sich um nekrotische Veränderungen und/oder Blutungen innerhalb des Adenoms handelt. Der Patient wurde in ein Lebertransplantationsprogramm aufgenommen. Nach einigen Jahren verbesserte sich sein Zustand und seine Adenome nahmen ab.

Winstrol und Abnehmen

Hinweis – Winstrol kaufen hat nur indirekt einen „Schlankheitseffekt“. Tatsächlich liegt das Geheimnis in Diät, Aerobic und Intervalltraining. Die Spieler in der Wettkampfvorbereitungsphase sind einfach extrem fettarm. Wenn Sie wenig Fett haben, kann Winstrol diesen Effekt verstärken. Unter den Märchen behauptet, dass Winstrol schlank macht. Selbst die stärksten Medikamente helfen nicht, ohne eine Ernährungsumstellung durchzuführen.

„Blockiert“ Winstrol das HPTA-System?

Leider führt die Anwendung einer Winstrol-Dosis von 10 mg nur 2 Wochen zu einer Abnahme des Plasmatestosterons um 55% . Wie auch immer, die einmalige Verwendung von Winstrol ist ein sehr großer Fehler. Es trocknet die Gelenke aus und erhöht die Kraft drastisch – unter solchen Bedingungen sind Verletzungen vorprogrammiert. Aus diesem Grund sollten Winstrol mindestens 250 mg Testosteron pro Woche zugesetzt werden (physiologischer Wert liegt bei ca. 125 mg/Woche), vorzugsweise zusätzlich Nandrolon oder Boldenon.

Interessanterweise erhöht Winstrol die Wirksamkeit anderer Steroide – der SHBG-Spiegel sank nach nur 3 Tagen der Anwendung einer Dosis von 0,2 mg / kg Körpergewicht um 48%. SHGB ist ein Sexualhormon-bindendes Protein (Globulin).

Aus den oben beschriebenen Gründen Winstrol:

  • nicht für den Einmalgebrauch geeignet,
  • nicht für lange Zyklen geeignet,
  • trocknet die Fugen aus,
  • Nicht geeignet zur Anwendung mit anderen hepatoxischen Steroiden (zB Dianabol, Oxymetholon / Anapolon).

Für Muskelmasse lohnt es sich, stärkere Verbindungen wie Oxymetholon oder Dianabol hinzuzufügen. In diesem Fall müssen wir jedoch den Definitionsverlust berücksichtigen, den Trenbolon bietet. Irgendwo in der Mitte dieser beiden Optionen befinden sich immer noch moderate Anabolika wie Boldenon. Diese Kombination wiederum sorgt für einen signifikanten Zuwachs an Muskelmasse und Kraft, während eine sehr anständige Definition (vernachlässigbare Wassereinlagerungen) beibehalten wird.

Abnehmen mit Steroiden

Aufgrund meines umfangreichen Wissens und meiner Erfahrung weiß ich genau, welche Medikamente Bodybuilder verwenden, um ihre Ziele zu erreichen. Interessanterweise unterscheiden sich die Medikamente, die von übergewichtigen Frauen verwendet werden, völlig von denen, die von Bodybuildern verwendet werden. Während Phen-Fen (Diätpillen) in den USA in Mode war, wurde dieses Medikament bei Sportlern nie beliebt. Als Fenfluramin in die Verbotsliste aufgenommen wurde, begannen Pharmaunternehmen mit der Produktion von Meridia (Sibutramin) und Alli (Orlistat). Obwohl viele Frauen entschlossen waren, eine weitere „Wunderpille“ auszuprobieren, schenkten die Bodybuilder ihr keine Beachtung.

Warum stehen Sportler diesen Wunderpillen so negativ gegenüber? Zwei Wörter – Koffein und Ephedrin. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass der Koffein/Ephedrin-Stack sicherer und viel wirksamer ist als die oben genannten Medikamente gegen Fettleibigkeit. Da Koffein und Ephedrin sowohl sehr billig als auch sehr wirksam sind, warum sollten wir ein Vermögen für Medikamente wie Meridia ausgeben, die sich noch nie als wirksamer erwiesen haben als der Koffein-/Ephedrin-Stack?

Viele Frauen zögern, Ephedrin / Koffein zu verwenden, nur weil es eher zum Bodybuilding als speziell für sie verwendet wird. Interessanterweise kann der Koffein-/Ephedrin-Stack für Frauen nützlicher sein, um Fett zu reduzieren, als für Bodybuilder. Eine Studie ergab, dass dieser Stapel äußerst effektiv ist, um die Muskeln von übergewichtigen Frauen zu erhalten, während sie eine kalorienarme Diät einhalten. Wie oben erwähnt, ist das Abnehmen einfach, aber das Abnehmen von Fett bei gleichzeitigem Muskelerhalt ist extrem schwierig. Ephedrin / Koffein ist eine der besten Möglichkeiten, sich bei der Fettverbrennung keine Sorgen um Muskelabbau zu machen, zumindest für übergewichtige Frauen.

Mythen über Winstrol

Mythos 1 – „Winstrol kann über einen langen Zeitraum ungestraft verwendet werden.“

Da es nicht aromatisiert, kann Winstrol über einen beliebigen Zeitraum verwendet werden. Leider stört Stanozolol den Fettstoffwechsel – die Menge an HDL sinkt und LDL steigt. Dies kann das Auftreten eines Herzinfarkts und anderer Kreislaufprobleme beeinträchtigen. Darüber hinaus weist die Belastung der Leber (auch bei der injizierbaren Version) darauf hin, dass Winstrol nicht länger als ein paar Wochen verwendet werden sollte. Wenn Sie beispielsweise Methanabol zusammen mit Winstrol in großen Dosen über einen längeren Zeitraum anwenden, müssen Sie die fortschreitende Schädigung der Leber berücksichtigen (die lange Zeit keine Symptome zeigen muss!)

Die wissenschaftliche Forschung führt zu einer Reihe von Beispielen für Bodybuilder im Krankenhaus:

„Ein 28-jähriger Athlet wurde wegen Gelbsucht ins Krankenhaus eingeliefert. 80 Tage lang (3 Wochen vor dem Krankenhausaufenthalt) nahm er ziemlich hohe Dosen von Steroiden ein: Methanabol (Methandienon) 10-50 mg täglich und Stanozolol – 50 mg intramuskulär alle zwei Tage. [Dtsch Med Wochenschr. 1999] „

„Ein 26-jähriger Bodybuilder nahm zweimal pro Woche 500 mg Testosteron, Stanozolol – 40 mg pro Tag und Methylandrostendiol – 30 mg pro Tag. ) Er litt an Hepatitis. Zum Zeitpunkt der Aufnahme ins Krankenhaus betrug die Aspartataminotransferase (AST/ASPAT) 5,870 IE/l (normal bis 40 IE/l), Alaninaminotransferase (ALT/ALAT) 10,580 IE/l (normal bis 40 IE/l) ), Bilirubin 470 Mikromol/L (Norm bis 19 Mikromol/L), Alkalische Phosphatase 152 IE/L (Norm bis 70), Gamma – Glutamyltransferase 140 (Norm 18-100 Erst nach Behandlungsbeginn und 12 Wochen Pause bei der Einnahme von SAA, die Indikatoren normalisierten sich „[J Clin Gastroenterol. 2002]

Mythos 2 – „Winstrol kann allein verwendet werden“

Sie können, wenn Sie sich unbedingt verletzen möchten. Winstrol trocknet die Gelenke und Muskeln aus (es wird nicht in Östrogen umgewandelt, das die Gelenke schützt). Ein ähnlich negativer Effekt wurde bei höheren Testosterondosen festgestellt (bis zu einer bestimmten Grenze hat Testosteron eine schützende Wirkung auf Gelenke und Bänder). Wenn Sie Oxandrolon oder Trenbolon zusammen mit Winstrol verwenden, erhöht sich das Verletzungsrisiko dramatisch!

Wirkung von Winstrol

Der Hauptwirkstoff des Präparats ist ein DHT-Derivat, das ein Derivat von Testosteron ist.

Winstrol wird als Steroid mit anaboler Wirkung sowie einer reduzierten androgenen Aktivität verwendet, was sich in einer höheren Sicherheit niederschlägt – geringeres Risiko von Nebenwirkungen.

Aufgrund seiner Wirkung beschleunigt dieses Präparat die Produktion von Muskelgewebe, dh es hilft bei der Entwicklung seiner Masse und Kraft und betont auch seine Definition.

Der Vorteil des Präparats ist die begrenzte Aromatisierung, also die Umwandlung von Androgenen in Östrogene. Infolgedessen kann es zu sehr guten Qualitätszuwächsen führen, die zu schlanken, angespannten Muskeln führen.

Winstrol – Dosierung

Winstrol ist in verschiedenen Formen erhältlich – als Injektionen sowie als Tabletten. In Form von Injektionen ist es für ihre intramuskuläre Injektion bestimmt.

Die Dosierung des Präparats hängt von den erwarteten Wirkungen ab – eine richtig gewählte Dosis ermöglicht schnelle Steigerungen und reduziert gleichzeitig das Risiko von Nebenwirkungen.

Am häufigsten wird die Injektionsvariante von Winstrol alle paar Tage in einer Dosis von 25 – 100 mg angewendet.

Für bessere Ergebnisse kann es auch mit anderen Arten von Präparaten kombiniert werden, zum Beispiel Trenbolon, Halotestin, mit Testosteron.

Aufgrund der Spezifität der Wirkung kann Winstrol auch von Frauen verwendet werden.

Auswirkungen der Anwendung

Wie bei anderen Anabolika sind auch bei Winstrol die während des Zyklus erzielten Wirkungen individuell.

Der Hauptzweck der Einnahme dieses Präparats besteht darin, qualitativ hochwertige Muskeln zu erhalten, die trocken und kompakt sind, d. h. sie werden nicht übermäßig hydratisiert. Dies liegt daran, dass dieses Steroid die Wassereinlagerungen im Körper reduziert.

Durch die richtige Dosierung können Sie das Risiko von Nebenwirkungen reduzieren.

Nebenwirkungen – Winstrol

Winstrol kann Nebenwirkungen verursachen, die von der Person, die das Präparat einnimmt, und ihren individuellen Veranlagungen abhängen.

Winstrol zusätzliche Informationen

Winstrol ist ein Wirkstoff, der in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckt und zum ersten Mal auf dem amerikanischen Markt eingeführt wurde.

In der Medizin wird Winstrol hauptsächlich zur Behandlung von Angioödemen eingesetzt. In der Anfangsphase wurde es auch verwendet, um das Risiko von Osteoporose zu reduzieren.

Winstrol sind Anabolika, die zur Gruppe der DHT (Dihydrotestosteron)-Derivate gehören. Aufgrund seiner Wirkung wird es hauptsächlich in Schneidzyklen gewählt, um hochwertige Muskelmasse zu erhalten.

Neben Bodybuildern wird es auch von Vertretern anderer Disziplinen verwendet, darunter Ausdauersportarten – Leichtathletik, Schwimmen, Langlaufen, Radfahren.

Diese Verbindung wird auch in der Veterinärmedizin verwendet – sie unterstützt das Wachstum von Muskelmasse bei Tieren, beschleunigt den Appetit, unterstützt die Behandlung von Krankheiten.

Bitte bewerten Sie unseren Artikel: