Zum Inhalt springen

Testosteron Enanthate Dosierung für Anfänger, Fortgeschrittene und Frauen

    Warum ist die richtige Dosierung von Testosteron Enanthate wichtig?

    Testosteron ist eines der vielseitigsten anabolen Steroide in Bezug auf seine Dosierungsschemata und seine Art der Verwendung in Zyklen. Es wirkt als hervorragendes Füll- und Festigkeitsmittel, als hervorragende Masseaufbauverbindung und kann auch effektiv für Schnittzyklen und Fettabbauphasen eingesetzt werden.

    Testosteron Enanthate kaufen

    Medizinische Dosierung von Testosteron Enanthate

    Im medizinischen Bereich wird Testosteron Enanthate hauptsächlich zur Behandlung von Androgenmangel bei erwachsenen Männern (Hypogonadismus oder Andropause) eingesetzt. Testosteron-Enanthate-Dosierungen für einen solchen Zustand, wie in den Verschreibungsrichtlinien festgelegt, betragen 50 – 400 mg, die alle 2 – 4 Wochen verabreicht werden.

    Wie wird Testosteron Enanthate dosiert?

    Zum Zwecke der Verbesserung des Körpers und der Leistung werden Testosteron-Enanthate-Dosen am häufigsten wöchentlich mindestens verabreicht (im Gegensatz zu einer Verabreichung alle 2 bis 4 Wochen, wie in den Verschreibungsrichtlinien beschrieben). Testosteron Enanthate-Dosen sollten jedoch idealerweise zweimal pro Woche verabreicht werden, wobei jede Dosis gleichmäßig verteilt ist (z. B. Montag und Donnerstag). Dies soll sicherstellen, dass die stabilsten optimalen Blutplasma-Spitzenspiegel von Testosteron erreicht werden, da einzelne wöchentliche Injektionen oft wilde Spitzen und Täler der Blutplasmaspiegel erzeugen, die oft zu ausgeprägteren Nebenwirkungen bei beeinträchtigten potenziellen Zuwächsen führen.

    Testosteron Enanthate-Dosen für Anfänger

    Testosteron Enanthate-Dosen für Anfänger liegen im Bereich von 300 – 500 mg wöchentlich, insbesondere für einen allerersten anabolen Steroidzyklus. Selbst das unterste Ende des Bereichs, 300 mg, wird einige dramatische Verbesserungen des Körpers und der Kraft bewirken, vorausgesetzt, dass die Ernährung und das Training des Anfängers richtig angepasst und streng sind. Mittlere Testosteron-Enanthate-Dosen landen im Allgemeinen im Bereich von 500 – 700 mg wöchentlich, ohne dass die meiste Zeit über 500 mg hinausgegangen werden muss. Es ist bekannt, dass einige fortgeschrittene Benutzer sich etwas höher wagen, aber dies sollte normalerweise nie notwendig sein, wenn die Ernährungs- und Trainingskomponenten der Person richtig strukturiert sind.

    Testosteron Enanthate-Dosen für fortgeschrittene Benutzer

    Fortgeschrittene Testosteron-Enanthate-Dosen steigen normalerweise nicht höher als die mittleren Dosen, können aber bis zu 700 – 1.000 mg wöchentlich oder mehr betragen. Es ist jedoch sehr wichtig, sich an den entscheidenden Punkt zu erinnern, dass höhere Dosen und übermäßig hohe Dosen nicht die Definition eines fortgeschrittenen Benutzers von anabolen Steroiden jeglicher Art sind. Denken Sie daran, dass erhöhte Dosen von Testosteron Enanthate immer mit einer Zunahme der Aromatisierung und einer Zunahme der Schwere der Nebenwirkungen korrelieren.

    Dosierung Testosteron Enanthate im Bodybuilding

    Es ist nicht immer notwendig, dass Testosteron in hohen Bodybuilding-Dosen als primäres Anabolikum in einem Zyklus verwendet wird. Testosteron Enanthate wird in einem bestimmten Zyklus häufig neben anderen anabolen Steroiden gestapelt. Da die Person andere Verbindungen verwendet, ist es nicht immer notwendig, Testosteron in Dosen von 300 mg, 500 mg, 700 mg oder mehr zu verwenden.

    In einem solchen Zyklus kann Testosteron auf eine unterstützende Rolle bei der Bereitstellung von TRT (Testosteronersatztherapie) verwiesen werden, während andere Verbindungen als primäre muskelaufbauende Anabolika verwendet werden. Das Konzept hier besteht darin, Testosteron in einer normalen physiologischen Dosis zu verwenden, die darauf ausgelegt ist, die gleichen Testosteronspiegel nachzuahmen, die endogen natürlich vom Körper produziert werden. Der Zweck hier ist die Aufrechterhaltung der normalen physiologischen Funktionen, die Testosteron im Körper regelt, und dies geschieht während einer Zeit, in der die natürliche endogene Testosteronproduktion des Benutzers aufgrund der in einem Zyklus verwendeten anabolen Steroide heruntergefahren oder unterdrückt wird . Die richtige Dosierung von Testosteron Enanthate für den Zweck der TRT beträgt ungefähr 100 mg wöchentlich und nicht mehr. Dies dient auch dazu, die Aromatisierungsrate von Testosteron zu Östrogen zu eliminieren oder zu verringern, wodurch die Notwendigkeit von Aromatasehemmern bei allen außer den empfindlichsten Personen zunichte gemacht wird.

    Testosteron Enanthate-Dosen für Frauen

    Die Verwendung von Testosteron Enantat bei weiblichen Anwenderinnen von anabolen Steroiden ist sehr selten, wenn man seine starke androgene Bewertung im Vergleich zu anderen anabolen Steroiden berücksichtigt, die in dieser Hinsicht möglicherweise schwächer sind. Testosteron Enanthate wird medizinisch zur Behandlung von weiblichen Brustkrebspatientinnen und auch zur Behandlung von Transgender-Transformationen von Frau zu Mann verwendet. Aufgrund der starken Tendenz zur Manifestation von Virilisierungseffekten, die sich bei der Verwendung starker Androgene wie Testosteron, Trenbolon usw. sehr schnell manifestieren können, wird es nicht für Frauen zum Zwecke der Leistungs- und Körperverbesserung empfohlen.

    4.7/5 - (3 votes)